Muß mich hier nach einem Jahr mal entschuldigen!!!!!!!

Moderator: vtmue

Antworten
Mr.BA-WÜ
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2008 18:12

Muß mich hier nach einem Jahr mal entschuldigen!!!!!!!

Beitrag von Mr.BA-WÜ » 22.03.2009 21:13

Hallo Digs-Team!
.... Ich habe mir hier noch einmal das Thema "suchgenehmigung in Ba-Wü" durchgelesen, das ICH vor ca. einem Jahr hier schrieb!!
Und da kann ich nur noch mal sagen: ES TUT MIR LEID!!!!!!!!
Es ist von Euch (Jürgen Hahn , Entetrent...) mir sehr gut erklärt worden, eigentlich völlig verständlich und ohne dass man was falsch verstehen kann!!
Ich hatte zu der Zeit, sehr viel über das Thema Genehmigung gelesen und noch viele andere sachen im Kopf, so dass meine aufnahmefähigkeit wohl etwas darunter gelitten hat :oops: ! Konnte einfach nicht verstehen, nach so vielem negativem über Genehmigungen in Ba-Wü, dass man suchen kann und seine Funde melden kann, auch ohne dass man eine Nachforschungsgenehmigung braucht (natürlich wenn man nicht gezielt nach Boden-und Kulturdenkmalern sucht)!!

Auf jeden Fall möchte ich mich bei ALLEN Betroffenen und denjenigen die das alles gelesen haben, für meine Art und Weisse und für meine Ignorantz ENTSCHULDIGEN!!!!!!!!!!

Ich erwarte keine Antwort!! Ich möchte nur, daß Ihr wisst, daß es mir wahnsinnig Leid tut!!!

Schönen TATORT-ABEND noch! Mr. BA-WÜ

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 23.03.2009 23:49

:D Grüss dich !

Du brauchst dich nicht zu entschuldigen.

Aber versuche doch wenn du wieder etwas Zeit hast den von dir erkannten Weg zu gehen. Lieber später als nie.

Helfe auch gerne !


Besten Gruß


Stefan
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Mr.BA-WÜ
Beiträge: 8
Registriert: 28.02.2008 18:12

Beitrag von Mr.BA-WÜ » 24.03.2009 21:06

:D :D :D!!

Da bin ich zu aller erst erst ein mal etwas erleichteter, daß so eine nette Reaktion zurück kommt!!! (nach dem mist!! :oops: ) DANKE!!!

Und das ist mein grosses Ziel, die Zusammenarbeit mit den Archeologen (ob nun von der Gegenseite erwünscht oder nicht!)! Ich bin auf einem guten Weg,aber noch nicht am Ziel! Der zweite Bürgermeister einer Nachbar Gemeinde ( leider nicht in der eigenen) ist sehr interesiert an diesem Thema! Er hat auch die Finger irgendwie in einem Museum mit drin! Naja mal schauen, wird sich whrscheinlich alles noch ne weile hinziehen, da wir Beide nicht gerade mit "Zeit" geseegnet sind!

Schöne grüße an das DIGS-TEAM und Danke noch einmal!!

Antworten