Rupprecht

Antworten
Benutzeravatar
Auftragssucher
Site Admin
Beiträge: 303
Registriert: 20.10.2005 20:13
Wohnort: Hessen

Rupprecht

Beitrag von Auftragssucher » 30.10.2005 08:49

Hallo,
da ich als Wiesbadener gaaaanz nahe an der Grenze zu RLP wohne, hier meine Frage:
Werden vom LDA RLP Genehmigungen erteilt?
Gerüchteweise arbeitet bereits ein Sondengänger (bis jetzt mehr inoffiziell!) mit Dr. Rupprecht aus Mainz zusammen....
Wer weiß was?
Gruss und Gut Fund

Andreas Maaßen
www.auftragssucher.de

Benutzeravatar
Auftragssucher
Site Admin
Beiträge: 303
Registriert: 20.10.2005 20:13
Wohnort: Hessen

Beantragt!

Beitrag von Auftragssucher » 03.11.2005 15:49

So, ich habe nun eine Genehmigung bei Dr. Rupprecht beantragt...
Mal sehen, wie die Reaktion ausfällt!?
Zumindest kann er gerne in Hessen nachfragen, wies so läuft! :D
Werde Euch auf dem Laufenden halten!
Gruss und Gut Fund

Andreas Maaßen
www.auftragssucher.de

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Hallo Indy,

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 03.11.2005 20:42

:D Hallo Indy,
wir drücken dir selbstverständlich die Daumen !!!
Sollte Herr Dr.Rupprecht zögern.....so bitte ihn doch um den Erfahrungsaustausch mit Herrn Nordmann /Trier/RLP (und er soll ihn bitte von mir grüßen > ich versprach ihm: Er hört noch von mir....) :wink:

Besten Gruß
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Benutzeravatar
Auftragssucher
Site Admin
Beiträge: 303
Registriert: 20.10.2005 20:13
Wohnort: Hessen

Krieg!

Beitrag von Auftragssucher » 09.11.2005 21:58

Im Moment erinnert mich der bereits entstandene Briefwechsel mit Dr. Rupprecht an meine besten Kampfzeiten der Mitte90iger!
Er ist ein harter Brocken mit den damals üblichen Standard-Argumenten, aber ich bleibe dran...
Gruss und Gut Fund

Andreas Maaßen
www.auftragssucher.de

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Hallo Indy,....

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 09.11.2005 22:18

Hallo Indy,
appeliere an seine Lernfähigkeit. Die Welt hat sich seit den 90ern rasant weiter gedreht. Vieles ist heute möglich geworden, woran man damals nicht mal dachte.

Sogar die Hessener bekommen Genehmigungen..... :wink:
WEIL der Bürger integriert werden soll !
Die Archäologie forscht nicht eigennützig. Sie macht es für den Bürger. Sie hat den Bürgerauftrag bekommen. Und darf sich nicht vor ihm abschotten !
Die Macher des BGB waren weise Leute. > Sie bedachten dies.
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Benutzeravatar
Auftragssucher
Site Admin
Beiträge: 303
Registriert: 20.10.2005 20:13
Wohnort: Hessen

3ter Versuch! (Kampf um die Festung Mainz!)

Beitrag von Auftragssucher » 02.12.2005 17:49

OK,...kleiner Zwischenbericht:
2 meiner Anträge wurden bisher abgelehnt! (Ich sagte ja bereits: Ein harter Brocken der Alten Schule!)
Mein dritter Antrag läuft zur Zeit!
Sooooo schnell bekommt der mich nicht mehr los! :D
Irgendwann wird auch die "Festung Mainz" fallen! 8)
Gruss und Gut Fund

Andreas Maaßen
www.auftragssucher.de

Benutzeravatar
StefanGlabisch/Entetrente
Site Admin
Beiträge: 2742
Registriert: 16.10.2005 13:31
Wohnort: Düsseldorf

Indy, da bin...

Beitrag von StefanGlabisch/Entetrente » 02.12.2005 18:35

:D Hallo Indy,
da bin ich ganz sicher ! Deine Hartnäckigkeit und Ausdauer wird das Ziel erreichen. Außerdem: Es gibt dort genehmigte Sucher.
Fordere Gleichbehandlung ! DIE läßt sich in der Regel problemloser einfordern. :wink:
Vermittler nur für faire Archäologen und meldewillige Sondengänger.

Lojoer
Beiträge: 619
Registriert: 16.10.2005 20:31
Wohnort: Darmstadt

Beitrag von Lojoer » 02.12.2005 19:59

Hallo Andreas,
wie wir wissen gibt es in Speyer ja genehmigte Sucher und in Trier scheint ja auch was zu laufen, also bleib dran.
Gruß Jörg
Gruß
Jörg

Carolus Rex
Beiträge: 28
Registriert: 15.01.2006 16:00
Wohnort: RLP

Genehmigung

Beitrag von Carolus Rex » 15.01.2006 16:25

Hi

dass kann ich bestätigen.

Ich habe eine Genehmigung von Trier und von Speyer und kann nur sagen, dass die Zusammenarbeit super klappt.

Spreche in Mainz doch einfach mal persönlich vor.

Gruß Carolus Rex
Melden macht frei

Benutzeravatar
RayRedditch
Beiträge: 319
Registriert: 10.06.2006 08:42
Wohnort: Europe

Genehmigungs Anfrage !!

Beitrag von RayRedditch » 10.06.2006 11:35

Hi Alle, Ich glaube das 90% (Aber sicher nicht 100%) von alle problemmen bei genehmigungs anfragen sind züruck zu führen auf die art und ausdrucksweise von den anfrager. Als man krieg erwartet, bekommt man es sehr schnell. Immer ruhig bleiben, und freundlich.
In jeder land zu welt gibt ein beamte sprache, und die erfordert gewisse einhalten von grundregeln.
Mfg Ray 8)
Bin Ausländer, aber zuhause überall. Aber vorall bin Ich MENSCH !! Du Auch?

Antworten